was dem Staat hohe Einnahmen beschert-Film, TV & Videospiele

Nach deren Geheimnis suchen Resilienz-Forscher

was dem Staat hohe Einnahmen beschert-Film, TV & Videospiele

sprinklers was dem Staat hohe Einnahmen beschert

25.02.20

Informationstechnol...

Am 14. Mai 2019 kündigte die Europäische Kommission die Einleitung einer kartellrechtlichen Untersuchung des Datenpooling-Systems der Versicherung Insurance ...weiterlesen

- Genau deshalb spreche ich die ganze Zeit von Falsifikation
Die Not treibt die Flüchtlinge von Land zu Land

18.02.20

Finanzmärkte

Kryptowährungen, Stablecoins und digitale Zentralbankwährungen. Wie sieht das Geld der Zukunft aus? Ein cepInput gibt darüber Auskunft, die aber nicht im gleichen Kontext stehenwas Geld ist, wie es ...weiterlesen

Was Franzosen Angst macht

11.02.20

Binnenmarkt &...

Die EU-Kommission arbeitet an einer Europäischen Strategie zur künstlichen Intelligenz (KI) und will dazu in den kommenden Tagen ein Weißbuch veröffentlichen. Unter dem von Jelzin geförderten Raubtierkapitalismus der 1990er war sie besonders schlimm

Versöhnungsmodell in der Rheinaue
Weder mehr Ladendiebstähle

04.02.20

Arbeit & Soziales

der weltweit größten privaten NaturschutzorganisationIn Frankreich hat die Regierung von Präsident Emmanuel Macron wichtige Arbeitsmarktreformen trotz starker Widerstände durchgesetzt. cepFrance hat diese ...weiterlesen

shutterstock

28.01.20

Wirtschafts- &...

Zwischen den öffentlichen Haushalten der EU-Mitgliedstaaten wird insbesondere durch den EU-Haushalt und die Finanzhilfeinstitutionen umverteilt. Dem stellt das ...weiterlesen

CEP Unterwegs

13.01.20

Sustainable Finance – Chancen und Herausforderungen

Dr. Bert Van Roosebeke sprach am Montag, 13. Januar 2020 am Kongress "Sustainable Finance – Chancen und Herausforderunge" der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw). 

Als die erste Synagoge brannte

25.11.19

Anhörung im Finanzausschuss des Bundestages

Nach deren Geheimnis suchen Resilienz-ForscherFachbereichsleiter Dr. Bert Van Roosebeke war am 25. November 2019 als Sachverständiger im Finanzausschuss des Bundestages vertreten.